Aufgrund der aktuellen Lage durch die Corona-Pandemie möchte auch ich dazu beitragen, der Verbreitung des Virus so wenig Chance wie möglich zu geben und gleichzeitig möchte ich Sie dennoch in dieser Situation bestmöglich unterstützen.

Unser aller Leben ist momentan durch ungewohnte Einschränkungen und große Veränderungen betroffen, und gerade jetzt kann es sein, dass Sorgen und Ängste Ihr Leben belasten, Probleme womöglich größer als bisher erscheinen und sich bestehende psychische Erkrankungen verschlechtern.

In diesem Fall stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Sollten Sie Hilfe benötigen, rufen Sie bitte an oder schreiben Sie mir ein E-Mail. Um die gesetzlich vorgegebenen Einschränkungen sozialer Kontakte einzuhalten, biete ich bis auf Weiteres psychotherapeutische Sitzungen per Telefon oder auch via Video-Skype an.

Haben Sie Vertrauen in die von der Regierung gesetzten Maßnahmen zum Schutz für uns alle! Vergessen Sie und scheuen Sie sich vor allem nicht, Hilfe für die täglichen Besorgungen des Lebens in Anspruch zu nehmen. Sie sind nicht alleine und schon die Erkenntnis, hilfreiche junge Nachbarn zu haben, kann eine wunderbare neue Erfahrung sein und Sie stärken.

Mit den besten Wünschen, dass Sie und ihre Lieben gesund durch diese Zeit kommen!

Liebe Besucherin, lieber Besucher – herzlich willkommen! Vielleicht interessieren Sie sich für diese Seite, weil Sie gerade eine problematische Zeit durchleben und sich deshalb zu einer Psychotherapie entschlossen haben.

Ich gratuliere Ihnen dazu, denn aus eigener Entscheidung Unterstützung in Anspruch zu nehmen, ist schon der erste Schritt, wieder in Ihre eigene Kraft und in ein selbstbestimmteres, freudvolleres Erleben zu kommen.

In bestimmten Lebensphasen kann es vorkommen, dass man trotz größter Anstrengung alleine keinen Ausweg findet, sich überfordert und ausgeliefert fühlt. Meist stellt sich in solchen Situationen ein gedankliches Umkreisen des Problems ein, die eigenen Fähigkeiten, sich selbst zu helfen, sind überlagert durch Kummer, Leid und Sorgen.

Als Psychotherapeutin sehe ich mich als eine Art „Reisebegleiterin“, um Ihnen zu helfen, mit Ihnen gemeinsam neue, für Sie stimmigere Wege zu finden und Probleme in Lösungen zu verwandeln. Ich möchte Sie dabei unterstützen, in Ihnen schlummernde Fähigkeiten, zu denen Sie momentan vielleicht keinen Zugang haben, wieder spürbar, erlebbar und nutzbar zu machen.